Humberghaus
Das Humberghaus, 2012

WILLKOMMEN

Das Humberghaus in Hamminkeln-Dingden

Im Haus in der Hohen Straße 13 in Dingden wohnte bis 1941 die jüdische Familie Humberg. Sie betrieb eine Metzgerei und einen Manufakturwarenladen. Die Eltern, Rosalia und Abraham, und ihre sieben Kinder waren geschätzte Mitglieder der Dorfgemeinschaft. Doch die Familie Humberg wurde - wie Millionen Juden - zum Opfer der systematischen Diskriminierung, Verfolgung und Ermordung
durch die Nationalsozialisten. 

mehr

Sechs Weingläser für das Humberghaus
Sechs Weingläser für das Humberghaus

Neue Exponate im Humberghaus

Dank der Familie Höbing kann der Heimatverein Dingden im Humberghaus neue Exponate präsentieren. Im Rahmen eines Frühstücks erfolgte die Übergabe der sechs Weingläser.

mehr
Bundesverdienstkreuz für Johannes Vehns
Bundesverdienstkreuz für Johannes Vehns

Bundesverdienstkreuz für Johannes Vehns

Im Rahmen einer Feier wurde dem ehemaligen Vorsitzenden des Heimatvereins das Bundesverdienstkreuz vom Landrat überreicht.

mehr
Grab von Ernst Humberg
Ulrich Bauhaus und Ruth Muscovitch

BESUCH AM GRAB VON ERNST HUMBERG

Im Rahmen Ihres Kanada-Besuches (siehe separater Bericht) besuchte Ulrich Bauhaus zusammen mit Ruth Muscovitch das Grab von Ernst Humberg.

 

mehr
Brautpaar
Das Brautpaar mit Anne und Ulrich Bauhaus

Zur Hochzeit nach Kanada

Für ein verlängertes Wochenende reisten Ulrich und Anne Bauhaus nach Kanada. Anlass war die Hochzeit einer Enkelin von Ernst und Hilde Humberg.  Susan Muscovitch und Tal Lavee gaben sich in Winnipeg das Ja-Wort.

 

mehr
Bürgermeisterkandidat Bernd Romanski besucht das Humberghaus
Die Teilnehmer an der Führung (von links nach rechts): Marion van der Linde, Helmut Hoffmann, Wilhelm Kösters, Annette Schlebes, Ulrich Bauhaus, Karl-Heinz Nelskamp, Bernd Romanski, Ludger Uehsler, Wilfried Fenke, Dieter Stiller, Armin Marth und Birgit Hoffmann Auf dem Foto fehlt Dr. Peter Paic, der das Foto gemacht hat.

Bürgermeisterkandidat Bernd Romanski besucht das Humberghaus

Am 14. August besucht Bernd Romanski - gemeinsamer Bürgermeisterkandidat von SPD, FDP und USD - besuchte zusammen mit Vertreter der Parteien das Humberghaus. 

mehr
Seite 1 von 6   »

Kontakt

Humberghaus Dingden
Hohe Straße 1
46499 Hamminkeln-Dingden
info@
humberghaus.de

Öffnungszeiten

sonntags
14 – 18 Uhr
und nach Vereinbarung

Eintritt: frei

Führungen

nach Vereinbarung:
Tel. 02852-9656831
info@
humberghaus.de

Impressum